Navigation
EnglishLanguage Switcher

Meine Bewerbung als:

Technischer Einkäufer (m/w)

ALPLA Werke Alwin Lehner GmbH & Co KG / Hard / Austria / Project Management
rtf, pdf, doc, docx (3 MB)
rtf, pdf, doc, docx (3 MB)
rtf, pdf, doc, docx (3 MB)

ALPLA Werke Alwin Lehner GmbH & Co KG

Datenschutzerklärung
Sofern in dieser Datenschutzerklärung personenbezogene Bezeichnungen nur in männlicher Form verwendet werden, beziehen sie sich auf Frauen und Männer in gleicher Weise.

1. Verantwortlicher für die Datenverarbeitung
Der Verantwortliche für die Verarbeitung der Daten ist die ALPLA Werke Alwin Lehner GmbH & Co KG mit Sitz in Allmendstraße 81, 6971 Hard, Österreich, registriert beim LG Feldkirch unter FN 13422p, T 0043 (0)5574 6020, F 0043 (0)5574 60267, E: dataprotection@alpla.com.
ALPLA Werke Alwin Lehner GmbH & Co KG ist Ihr alleiniger Ansprechpartner für alle Fragen im Zusammenhang mit der Verarbeitung, Übermittlung und Löschung der Daten und der Ausübung Ihrer Rechte. Sie setzt diese Datenschutzerklärung und Ihre Rechte gegenüber allen nachstehend angeführten Empfängern der Daten durch.
Der Verantwortliche ist ein Unternehmen der ALPLA Gruppe. Zu dieser Gruppe gehören alle Unternehmen, die mittelbar oder unmittelbar unter der alleinigen oder gemeinsamen Kontrolle der ALPLA Holding GmbH mit Sitz in Allmendstraße 81, 6971 Hard, Österreich, registriert beim LG Feldkirch unter FN 147774s, stehen.

2. Kategorien der verarbeiteten Daten
Wenn Sie sich online bewerben möchten, erfordert dies die Eingabe jener Daten, die im Formular als Pflichtfelder gekennzeichnet sind, wie beispielsweise Vor- und Nachnamen, Post- und E-Mail-Adresse und das Hochladen Ihres Lebenslaufes. Die Bereitstellung dieser Daten durch Sie ist für eine Online-Bewerbung erforderlich. Stellen Sie diese Daten nicht bereit, können Sie sich online nicht bewerben.
Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, freiwillig weitere Daten einzugeben, indem Sie die nicht als Pflichtfelder gekennzeichneten Felder ausfüllen oder zusätzlich zu Ihrem Lebenslauf weitere Daten bzw. Dateien hochladen, z.B. Zeugnisse.

3. Datenerfassung, Datensicherheit und Ihre Rechte
Mit dem Hochladen Ihrer Bewerbung werden alle Daten erfasst, zum Verantwortlichen übertragen und von ihm auf seinem Server in Hard, Österreich gespeichert. Zum Zwecke der Sicherung der Daten gegen Verlust und Beschädigung wird eine Sicherungskopie der Daten an die ALPLA Werke Lehner GmbH & Co KG in Markdorf, Deutschland übermittelt und auf deren Server in Markdorf gespeichert.
Sie haben nach Maßgabe der anzuwendenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Widerspruch und Übertragbarkeit der Daten. Diese Rechte können Sie durch einen Brief oder ein E-Mail an den Verantwortlichen ausüben.
Sie haben das Recht, sich nach Maßgabe der anzuwendenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. Dieses Recht können Sie direkt bei der für den Verantwortlichen zuständigen Aufsichtsbehörde, der Österreichischen Datenschutzbehörde in 1010 Wien, Hohenstaufengasse 3, T 0043 (0)1 531 15-202525, F 0043 (0)1 531 15-203619, E dsb@dsb.gv.at ausüben.

4. Zweck der Datenverarbeitung, Löschung der Daten
Alle Daten werden ausschließlich zu dem Zweck verarbeitet, z.B. erhoben, gespeichert und verwendet, um Ihre Bewerbung zu bearbeiten und/oder Sie auf offene Stellen in der ALPLA Gruppe aufmerksam zu machen.
Zugriff auf die Daten haben die Mitarbeiter der Personalabteilung jener ALPLA Gesellschaft, bei der Sie sich um eine Stelle bewerben, jene Personalverantwortlichen und die einstellende Fachabteilung, die in der ALPLA Gruppe länderübergreifend für diese Gesellschaft zuständig sind, und die Mitarbeiter der internationalen Personalabteilung der ALPLA Gruppe, die beim Verantwortlichen angestellt sind.
Je nach dem, bei welcher ALPLA Gesellschaft Sie sich bewerben, kann daher mit der Verarbeitung oder dem Zugriff auf die Daten auch eine Übermittlung der Daten in ein Drittland, insbesondere ein Drittland außerhalb der Europäischen Union verbunden sein, dessen Datenschutzniveau nicht jenem innerhalb der Europäischen Union entspricht. Der Verantwortliche stellt jedoch durch verbindliche Datenschutzvorschriften sicher und haftet Ihnen gegenüber dafür (siehe Punkt 6), dass alle hier angeführten Empfänger der Daten diese nur in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung und den für sie jeweils geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen verarbeiten oder übermitteln. Er wird dies bei diesen Empfängern durchsetzen.
Alle Daten werden unabhängig vom Verlauf Ihrer Bewerbung für die Dauer des Bewerbungsprozesses plus weitere 6 Monate verarbeitet, um etwaige Fragen im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung und deren Ablehnung beantworten und Ihnen alternative Stellen anbieten zu können.
Sollte es alternative Stellen in der ALPLA Gruppe geben, behalten wir uns vor, Sie zu kontaktieren und nachzufragen, ob Sie an der alternativen Stelle Interesse haben.
Nach (i) Ablauf der Sechsmonatsfrist oder (ii) innerhalb von 14 Kalendertagen ab Eingang Ihres Widerrufs der Einwilligung zur Verarbeitung der Daten (Punkt 5) beim Verantwortlichen, je nach dem, was früher ist, werden Ihre Daten gelöscht.

5. Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung
Die Rechtmäßigkeit der Übermittlung der Daten und - soweit die Verarbeitung der Daten nicht zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Bewerbung erfolgt - auch die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung der Daten ergeben sich aus Ihrer Einwilligung. Durch das Anklicken des entsprechenden Kontrollkästchens vor Ihrer Registrierung als Bewerber und der damit verbundenen Erfassung Ihrer Daten willigen Sie in die oben beschriebene Verarbeitung (insbesondere Erhebung, Speicherung, Speicherdauer, Verwendung) und Übermittlung dieser Daten ein.
Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Ihre Einwilligung ganz oder teilweise durch einen Brief oder ein E-Mail an den Verantwortlichen zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Bearbeitung berührt wird.
Dann werden, je nach Umfang Ihres Widerrufes, die Verarbeitung und/oder Übermittlung der Daten beendet und die Daten gelöscht. Je nach Umfang Ihres teilweisen Widerrufs und jedenfalls bei einem gänzlichen Widerruf hat dies die sofortige Beendigung der Bearbeitung sowie die Löschung Ihrer Daten zur Folge.

6. Durchsetzung und Einhaltung der Datenschutzerklärung
Die ALPLA Werke Alwin Lehner GmbH & Co KG überbindet diese Datenschutzerklärung auf alle oben angeführten Empfänger der Daten und setzt deren Einhaltung gegenüber diesen Empfängern durch. Sie haftet Ihnen gegenüber direkt und unmittelbar auch für jeden Verstoß dieser Empfänger gegen diese Datenschutzerklärung.